Veranstaltungen

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

 


Allgemeine Informationen:

Unter Transidentität oder Geschlechtsinkongruenz versteht man, dass die geschlechtsspezifischen Merkmale des Körpers nicht im Einklang mit dem Erleben der eigenen Geschlechtszugehörigkeit stehen. Dies geht häufig mit Leidensdruck und Unbehagen (Geschlechtsdysphorie) einher.

Viele transidente Personen wünschen sich einen Geschlechtswechsel. Dieser umfasst verschiedene Facetten.

psychosozialer Geschlechtswechsel: Leben und Anerkennung in der gewünschten Geschlechterrolle im sozialen Kontext (z.B. Familie, Freundeskreis, Beruf)
körperlicher Geschlechtswechsel: hormonelle und chirurgische Maßnahmen zur Angleichung des Körpers an das Geschlecht, das der eigenen Geschlechtsidentität entspricht
juristischer Geschlechtswechsel: Vornamens- und Personenstandsänderung


Ob ein Geschlechtswechsel nur in einzelnen oder in allen Bereichen gewünscht ist, ist von Person zu Person unterschiedlich.


Mein Angebot:

Im Mittelpunkt der therapeutischen Begleitung von Personen mit Transidentität / Geschlechtsinkongruenz steht die Suche nach Möglichkeiten, die Geschlechtsdysphorie zu vermindern. So lässt sich zum Beispiel klären, welche Facetten des Geschlechtswechsels angestrebt werden. Ich begleite transidente Personen auf dem für sie stimmigen Weg und erstelle Gutachten, die das Amtsgericht für eine Vornamens- und Personenstandsänderung voraussetzt.

Anfahrt

Kontakt

Telefon: 0761 – 48 99 30 75
E-Mail: info@hoehn-therapie.de

Adresse

Ludwigstraße 42
79106 Freiburg im Breisgau